Suchen

Lebensmittel-Status in der Europäischen Union



 ||Migrationsgrenzwerte
Durethan||
||
CaprolactamHexamethylen-
diamin
Isophoron-
diamin
Isophthal-
säure
B30SF
B31F
B35F, B35FA, B35FKA,
B38FKA,
B40F, B40FA,
B40FAM, B40FKA
||
||
||
||
||
||
< 15 mg/kg   
C38F, C38FA, C38FAM,
C38FKAM, C38FKS, CI31F
||
||
< 15 mg/kg < 6 mg/kg< 5 mg/kg
KU2-2903||< 15 mg/kg< 2,4 mg/kg < 5 mg/kg
CPA31, CPA31F, DPCPA31FBA||< 15 mg/kg< 2,4 mg/kg  
T40|| < 2,4 mg/kg < 5 mg/kg

Alle oben aufgelisteten Durethan Typen in der Farbe natur (000000) eignen sich hinsichtlich der Monomere und/oder Additive-Bestandteile für Anwendungen im Lebensmittelkontakt gemäß z. B. der:

- EU-Richtlinie 2002/72/EG (einschl. 2008/39/EU und 2009/975/EU) und ihrer Nachfolgeregulierung EU/10/2011
- deutschen "Bedarfsgegenständeverordnung"

und beider Ergänzungen bis heute, sowie weiterer länderspezifischer Regelungen.

Bei den in o. a. Typen verwendeten Monomeren sind die in der Tabelle rechts genannten, auf Lebensmittel bezogenen spezifischen Migrationsgrenzwerte zu beachten.



Weitere Informationen
E-MailBei Einsatz eines kundenspezifischen Farbtones bitten wir bezüglich einer möglichen Bestätigung um Ihre Anfrage per E-Mail


HauptseiteDurethanPocanswitch to EN-US