Suchen

Caprolactam

Der größte Teil des hergestellten Caprolactams wird für die Herstellung von Fasern und Filamenten aus Polyamid 6 verwendet, die u. a. in der Textilindustrie zum Einsatz kommen. Des weiteren dient es als Vorprodukt zur Herstellung technischer Thermoplaste.

Das Bild zeigt ein Ansaugrohr hergestellt aus Durethan BKV30H2.0, PA 6 GF30

Neben diesen Hauptanwendungsgebieten wird Caprolactam, neben einer Vielzahl von Spezialanwendungen, auch zur Produktion von Guss-Polyamidteilen eingesetzt, die durch anionische Polymerisation hergestellt werden.

Anwendungsbeispiele

  • Formteile
  • Teppiche
  • Verpackungsfolien
  • Bürsten und Pinsel
  • Fischernetze


Transport und Verpackung

  • Tank-Container (flüssig)
  • Tankwagen (flüssig)
  • Säcke auf Palette (fest)


Weitere Informationen
öffne pdfDatenblatt
Konformitätserklärungen zu Epsilon-Caprolactam
öffne pdfEU Richtlinie 2002/95 EU, 2011/65/EU (RoHS) und 2012/19EU (WEEE)
SVHC Bestätigung e-CaprolactamAbwesenheit von SVHC Substanzen
öffne pdfNichtverwendung verschiedener Substanzen
  
Icon E-MailBei weiteren Fragen zum Themenblock Ökologie bitten wir um Anfrage an PTSE-RARPS Product Stewardship


Kontakt Caprolactam allgemein


Telefon:
+49 (0)700 caprolactam
+49 (0)700 22776522

E-Mail:
caprolactam@lanxess.com